29.09.2019 Alter: 50 days

    EN131 / Tech. Einsatz – Verkehrsunfall mit Menschenrettung

    Heute am Sonntag, den 29.09.2019 wurde die Freiwillige Feuerwehr Gänserndorf gemeinsam mit der Freiwilligen Feuerwehr Obersiebenbrunn um 13:13 Uhr zu einem technischen Einsatz – Verkehrsunfall mit vermutlich 1 eingeklemmten Person auf die Landesstraße 9 in Fahrtrichtung Obersiebenbrunn alarmiert.

     

    Bereits wenige Augenblicke nach der eingegangenen Alarmierung konnten die Einsatzkräfte mittels Einsatzvorausfahrzeug für den technischen Einsatz gefolgt vom Rüstlöschfahrzeug und Mannschaftstransportfahrzeug zur alarmierten Einsatzadresse ausrücken.

     

    Bei der Ankunft des ersteintreffenden Gruppenkommandanten konnte bereits Entwarnung gegeben werden, diesbezüglich konnten auch die Einsatzkräfte aus Obersiebenbrunn wieder einrücken.

     

    Da die Verletzte Person bereits vom ebenfalls anwesenden Roten Kreuz Gänserndorf betreut wurde konnte nach der Absicherung der Einsatzstelle und der Freigabe des Unfallfahrzeuges durch die Polizei Gänserndorf mit der Fahrzeugbergung begonnen werden.

    Diesbezüglich wurde der Personenkraftwagen mittels Seilwinde vom Rüstlöschfahrzeug von seiner misslichen Lage befreit und anschließend mit Rangierrollen an einem gesicherten Platz abgestellt werden.

     

    Nach der Reinigung der Fahrbahn konnten die Einsatzkräfte nach knapp einer Dreiviertelstunde wieder einrücken.

     

    "Veröffentlichte Berichte und Bilder dürfen nur in Kombination mit der Quellenangabe Feuerwehr Gänserndorf und im selben Wortlaut wie in der Berichterstattung der Feuerwehr Gänserndorf wiedergegeben werden – eigene Texterfindungen und Veröffentlichung der Fotos ohne Quellenangabe sind untersagt - für Fragen steht Ihnen das Team der Öffentlichkeitsarbeit gerne zu Verfügung!"

      445 Kb
      480 Kb
      381 Kb
      197 Kb
      507 Kb
      241 Kb
      277 Kb
      218 Kb