20.05.2019 Alter: 1 year

    EN54 / Technischer Einsatz – Fahrzeugbergung

    Heute am 20.05.2019 wurde die Freiwillige Feuerwehr Gänserndorf um 09:52 Uhr zu einer Fahrzeugbergung nach Verkehrsunfall in die Rosengasse alarmiert.

    Kurze Zeit nach der eingegangenen Alarmierung konnten die Einsatzkräfte mittels Einsatzvorausfahrzeug für den technischen Einsatz gefolgt vom Rüstlöschfahrzeug und dem Lastfahrzeug zur alarmierten Einsatzadresse ausrücken.
     
    Bei der Ankunft konnte der ersteintreffende Gruppenkommandant feststellen das es zu einem Verkehrsunfall eines Personenkraftwagens auf höhe einer Baustelle gekommen ist.

    Trotz eines abgesicherten Bereiches wurde eine abgedeckte Bodenöffnung einer Baustelle dem Fahrer eines BMWs zum Verhängnis.

    Der steckende Personenkraftwagen musste mittels Krans vom Lastfahrzeug angehoben werden, um eine Unterlage zum Weiterfahren zu schaffen.

    Mittels Holzlatten wurde der Personenkraftwagen soweit gesichert das ein Problemloses weiterfahren ermöglicht wurde.

    Die Baustelle wurde von der zuständigen Baufirma gleich im Anschluss weiter abgesichert so dass ein weiterer Zwischenfall vermieden werden kann.

    Knapp nach einer Stunde Einsatzdauer konnten die Einsatzkräfte die Einsatzstelle verlassen und wieder einrücken.

    "Veröffentlichte Berichte und Bilder dürfen nur in Kombination mit der Quellenangabe Feuerwehr Gänserndorf und im selben Wortlaut wie in der Berichterstattung der Feuerwehr Gänserndorf wiedergegeben werden - für Fragen steht Ihnen das Team der Öffentlichkeitsarbeit gerne zu Verfügung!"

      266 Kb
      223 Kb
      300 Kb