24.06.2019 Alter: 147 days

    EN73 / Technischer Einsatz – Fahrzeugbergung

    Heute am Montag, den 24.06.2019 wurde die Freiwillige Feuerwehr Gänserndorf um 23:41 Uhr zu einer Fahrzeugbergung nach Verkehrsunfall auf die Landesstraße 3159 in Fahrtrichtung Matzen alarmiert.
     
    Wenige Minuten nach der eingegangenen Alarmierung konnten die Einsatzkräfte mittels Einsatzvorausfahrzeug für den technischen Einsatz, gefolgt vom Rüstlöschfahrzeug und Kommandofahrzeug zur alarmierten Einsatzadresse ausrücken.

    Bei der Ankunft konnte der Einsatzleiter feststellen das ein Personenkraftwagen aus uns unbekannter Ursache auf Höhe eines Waldstückes gegen einen Baum geprallt war und der Personenkraftwagen vom Baummaterial komplett verdeckt wurde – der Lenker blieb glücklicherweise unverletzt.

    Nach Absicherung der Einsatzstelle und Beseitigung des Baummateriales wurde die Fahrzeugbergung mittels Seilwinde durchgeführt und der Personenkraftwagen anschließend mittels Rangierrollen an einem gesicherten Platz abgestellt.
     
    Nun musste noch die Fahrbahn von herumliegenden Fahrzeugteilen und Baummaterialien gesäubert werden.

    Nach mehr als einer Stunde nach der Alarmierung konnten die Einsatzkräfte wieder in das Feuerwehrhaus einrücken.
     
    "Veröffentlichte Berichte und Bilder dürfen nur in Kombination mit der Quellenangabe Feuerwehr Gänserndorf und im selben Wortlaut wie in der Berichterstattung der Feuerwehr Gänserndorf wiedergegeben werden - für Fragen steht Ihnen das Team der Öffentlichkeitsarbeit gerne zu Verfügung!"

      435 Kb
      412 Kb
      430 Kb
      429 Kb
      264 Kb
      286 Kb