15.09.2017 Alter: 32 days

    Enr. 131 / LKW-Bergung

    Ein LKW hatte sich festgefahren und musste befreit werden

    Heute am 15.09.2017 wurde die Freiwillige Feuerwehr Gänserndorf zu einer LKW Bergung in die Schwalbengasse nach Gänserndorf Süd alarmiert.

    Da sich die Kameraden gerade von einer Brandmeldeauslösung bei der Firma Domoferm Heimwärts befanden, konnte noch während der Alarmierung zur nächsten Adresse ausgerückt werden.

    Bei der Ankunft vom Kommandofahrzeug und des Rüstlöschfahrzeuges an der Einsatzadresse konnte der Einsatzleiter folgendes Bild erkennen: Ein Voll Beladener LKW war beim zurückschieben auf ein Grundstück an der Grundstücksmauer des Nachbarn aufgefahren und konnte sich durch die engen Verhältnisse nicht mehr selbst befreien.

    Da die Straßenlage in der Gasse etwas beengt war, konnte der LKW nicht mittels Seilwinde geborgen werden. Diesbezüglich wurde das Kranfahrzeug der Freiwilligen Feuerwehr Mistelbach nach alarmiert. Nach Eintreffen des Kranfahrzeuges konnte der LKW soweit angehoben werden das er seine Missliche Lage verlassen konnte.

    Nach knapp 2 Stunden konnte auch dieser Einsatz beendet werden und die Einsatzkräfte konnten wieder einrücken.

    Seite 1 von 2
      348 Kb
      217 Kb
      258 Kb
      257 Kb
      293 Kb
      230 Kb
      290 Kb
      187 Kb
      187 Kb
    Seite 1 von 2