18.05.2019 Alter: 1 year

    Kärntner Feuerleistungsabzeichen in Bronze / Silber / Gold 2019

    Wie bereits in den letzten Jahren konnte eine Gruppe der Freiwilligen Feuerwehr Gänserndorf an den Bezirksfeuerwehrleistungsbewerben des Bezirkes Hermagor (Kärnten) teilnehmen. Heuer fand der Bewerb bei der Freiwilligen Feuerwehr Rattendorf statt.

    Bereits am Freitagvormittag machten sich die Kameraden der Feuerwehr Gänserndorf auf den Weg zu Freunden nach Kühweg / Kärnten. Dort angekommen, gab es einmal eine Begrüßung der Ortsfeuerwehr und des Bezirksfeuerwehrkommandanten OBR Herbert Zimmermann. Im Anschluss folgte eine intensive Trainingseinheit mit den Kameraden aus Kühweg. Hier konnten wir nochmals alle Handgriffe von erfahrenen Wettkämpfern auf höchstes Niveau erklärt bekommen. Nach einem gemeinsamen Abendessen war dann auch bereits der erste Tag zu ende. Am Samstagvormittag konnten die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Gänserndorf die Umgebung näher kennenlernen. Die einen fuhren in die Stadt, die anderen gingen sportlichen Aktivitäten nach und andere hatten die Möglichkeit sich die vergangene Naturkatastrophe vom letzten Jahr erklären zu lassen.

    Zu Mittag ging es dann nach Rattendorf zu den bereits erwarteten Bewerben.

    Hier konnte man zuerst in der Stufe Bronze und danach in der Stufe Silber in der Gästewertung den Bewerb absolvieren. Man muss dazusagen das dieser Bewerb nicht wie in Niederösterreich üblich trocken durchgeführt wird, sondern dies ein Nassbewerb ist. Daher war ein Ordentliches Kuppeln der Druck- und Saugschläuche ein Muss. Neu bei diesem Bewerb war das man den Staffellauf in Bronze und in Silber vor dem Gruppenbewerb absolvieren musste.

    Gruppe Bronze: GRKDT Fischer Robert, MA Schuller Reinhard, ME Mattes Marcel, Nr. 1 Kubick Andreas, Nr. 2 Toman Roland, Nr. 3 Hinkel Markus, Nr. 4 Gaida Bernhard, Nr. 5 Pichler Robert, Nr. 6 Gaida Christian

    Gruppe Silber: GRKDT Fischer Robert, MA Schuller Reinhard, ME Gaida Christian, Nr. 1 Pichler Robert, Nr. 2 Kubick Andreas, Nr. 3 Mattes Marcel, Nr. 4 Hinkel Markus, Nr. 5 Toman Roland, Nr. 6 Gaida Bernhard.

    Am Abend fand dann noch die Siegerehrung statt wo die Freiwillige Feuerwehr Gänserndorf im Anschluss noch die errungenen Abzeichen durch den Bezirksfeuerwehrkommandant von Hermagor OBR Herbert Zimmermann überreicht bekommen hat.

    Folgende Abzeichen konnten errungen werden:

    Silber: BR Schuller Reinhard, OFM Mattes Marcel, FM Gaida Christian,

    Gold: HBI Ing. Fischer Robert, HBM Pichler Robert, LM Kubick Andreas, LM Toman Roland, LM Gaida Bernhard, FM Hinkel Markus

    Hier muss noch kurz erwähnt werden das das Goldene Abzeichen bei 3-maligen positiven Antritt in der Stufe Silber errungen werden kann und es dies in Niederösterreich einzigartig in Gänserndorf gibt.

    Am Sonntagmorgen war dann noch eine kleine Jause mit den Kollegen aus Kühweg am Programm ehe man die Heimreise antrat.

    Im Zuge bleibt noch eines Übrig, wir wollen uns auch auf diesem Weg nochmals bei der Freiwilligen Feuerwehr Kühweg / Kärnten bei Ihrer perfekten (Gast)Freundschaft und dem hervorragenden Training recht herzlichst bedanken und freuen uns auf die Bewerbe im Jahr 2020 wo auch die 25 jährige Freundschaft zwischen der Feuerwehr Kühweg und der Feuerwehr Gänserndorf ein Thema wird!

    Seite 1 von 10
      479 Kb
      384 Kb
      535 Kb
      520 Kb
      509 Kb
      502 Kb
      587 Kb
      348 Kb
      416 Kb
    Seite 1 von 10