03.06.2021 Alter: 20 days

    Brandeinsatz – Gebäudebrand in der Hochwaldstraße

    Heute wurden wir um 02:19 Uhr aus dem Schlaf gerissen. Die Alarmierung lautete „Brandverdacht in der Hochwaldstraße, Bäume und Büsche dürften in Brand stehen!“ Trotz der frühen Uhrzeit konnten wir bereits 6 Minuten später mit dem Einsatzvorausfahrzeug, dem Kommandofahrzeug und dem Hilfeleistungslöschfahrzeug zum Einsatzort ausrücken.

    Bei der Ankunft stellte die Einsatzleitung fest, dass die Stirnseite eines verwahrlosten Gebäudes sowie zwei anliegende Bäume bereits im Vollbrand standen. Sofort wurde eine Löschleitung aufgebaut und zwei Atemschutztrupps begannen mittels C-Rohren die Brandbekämpfung. Währenddessen wurde unter Zuhilfenahme von Motorsägen ein breiterer Weg durch das Unterholz hergestellt, um die Versorgung zur Einsatzstelle besser gewährleisten zu können.
    Anschließend wurden noch im Innenraum des Gebäudes die Wandverkleidungen entfernt und restliche Glutnester abgelöscht, welche wir mit der Wärmebildkamera entdecken konnten.

    Nach einer abschließenden Kontrolle rückten wir um 06:30 Uhr, also nach über 4 Stunden, wieder ins Feuerwehrhaus ein. Dort angekommen, wurden dann noch sämtliche verwendeten Gerätschaften, Uniformen und Materialien gereinigt und die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt.

    © Freiwillige Feuerwehr Gänserndorf

    Seite 1 von 2
      190 Kb
      196 Kb
      214 Kb
      257 Kb
      441 Kb
      450 Kb
      183 Kb
      277 Kb
      224 Kb
    Seite 1 von 2