17.03.2024 Alter: 98 days

    Fahrzeugbergung am 11.03.2024

    Um 07:42 Uhr erreichte uns die Alarmierung, dass zwei PKW nach einem Verkehrsunfall auf einem Feldweg zu bergen waren.

    Aus uns unbekannter Ursache kam es zu einem Zusammenstoß zweier PKWs auf einem Feldweg. Durch die Wucht des Aufpralls überschlug sich eines der beiden Fahrzeuge und kam im Acker auf der Seite zum Liegen. Glücklicherweise wurde niemand eingeklemmt. Alle Insassen konnten die Fahrzeuge selbstständig verlassen und wurden durch das Rote Kreuz versorgt.

    Unsere Aufgaben bestanden darin die ausgelaufenen Betriebsmittel zu binden und die verunfallten Fahrzeuge sicher abzustellen. Hierfür kam die Seilwinde unseres HLF3 und des RLF zum Einsatz. Der Kastenwagen wurde wieder auf seine Reifen gestellt und das andere Fahrzeug von der Fahrbahn gezogen.

    Nach etwa zwei Stunden konnten die Einsatzkräfte wieder einrücken.

      199 Kb
      207 Kb
      221 Kb
      297 Kb
      245 Kb