23.11.2023 Alter: 213 days

    Wohnungsbrand am 23.11.2023

    Am Abend des 23.11.2023 ertönten die Sirenen in Gänserndorf aufgrund eines Wohnungsbrandes.

    Da einige Kameraden bereits wegen des Übungsbetriebes für die Ausbildungsprüfung Atemschutz (kurz: APAS) im Feuerwehrhaus waren, konnte das erste Fahrzeug binnen einer Minute zum Einsatzort ausfahren. Es dauerte nicht lange bis einige weitere Fahrzeuge ebenfalls am Einsatzort eintrafen.

    Vorgefunden haben wir eine verrauchte Wohnung ohne offensichtlichem Brand. Nach der Durchsuchung des Hauses konnte festgestellt werden, dass der Brand in der Zwischendecke ausgebrochen sei. Die Atemschutztrupps öffneten den betroffenen Bereich, um die Lage beurteilen zu können.

    Nach den nötigsten Maßnahmen wurde eine weitere Erkundung durchgeführt, um feststellen zu können, dass der Brand gelöscht ist.

    Nach einem etwa 2 stündigen Einsatz, konnten die Einsatzkräfte wieder in das Feuerwehrhaus einrücken.

    ©️ Fotos und Bericht - Freiwillige Feuerwehr Gänserndorf

    Seite 1 von 2
      241 Kb
      64 Kb
      78 Kb
      91 Kb
      71 Kb
      70 Kb
      75 Kb
      92 Kb
      83 Kb
    Seite 1 von 2