10.10.2021 Alter: 52 days

    Übung der Woche

    Letzte Woche war der standardisierte Brandeinsatz im Fokus der Übung. Hierzu fuhren wir zum Wirtschaftshof in Gänserndorf um realistisch in einem Objekt üben zu können.

    Bei der Übung wurde das Gebäude durch den Einsatz einer Nebelmaschine künstlich „verraucht“. Der Wassertrupp sorgte für die Angriffsleitung und sicherte die Versorgung mit Löschwasser. Durch den künstlichen Rauch war es den Atemschutzgeräteträgern möglich, die Wärmebildkamera in einem realistischen Szenario zu verwenden und damit das Objekt nach vermissten Personen zu erkunden und den Brandherd ausfindig zu machen.

    Nach einer Abschlussbesprechung und dem Reinigen der Gerätschaften konnte die Übung für beendet erklärt werden.

    @Fotos und Bericht – Freiwillige Feuerwehr Gänserndorf

      536 Kb
      306 Kb
      301 Kb
      275 Kb
      466 Kb